Wer ist online  

Aktuell sind 54 Gäste und keine Mitglieder online

   

Anmeldung  

   

Besucherzähler  

657340
HeuteHeute183
GesternGestern668
Diese WocheDiese Woche183
Dieser MonatDieser Monat13355
Alle TageAlle Tage657340
   

Natürlich waren wir wieder dabei.... mit Creperie und Popcornmaschine.

Am 1. Adventswochenende (28. und 29. November) 2015 luden die Vereine zum 4. Gemeinsamen Weihnachtsmarkt aller vier Gemeindebezirke nach Landsweiler-Reden an die Kath. Kirche zum Weihnachtsmarkt ein.  

Rund um die Kath. Kirche in der Kirchenstraße, Landsweiler-Reden, boten an die 20 Vereine kulinarische Köstlichkeiten und winterliche Getränke an. Im Kath. Pfarrheim hinter der Kirche fand zeitgleich ein Weihnachtsbasar mit über zehn Ausstellern statt. Ob Weihnachtskarten oder Weihnachtsplätzchen, selbstgemachte Marmelade, Geschenkanhänger, Holzschnitzereien, Goldschmiedearbeiten und vieles mehr – auf dem Weihnachtsbasar fand man jede Menge Kreatives und Selbstgemachtes. Ein Besuch lohnte sich trotz des durchwachsenen Wetters.

Eröffnet wurde der Weihnachtsmarkt am Samstag, 28. November, um 16.00 Uhr, auf der Bühne. Am Sonntag öffneten die Stände für die Besucher bereits um 14.00 Uhr. An beiden Tagen wurde jede Menge Unterhaltung geboten. Sonntags hat der Nikolaus die Kinder wieder mit leckeren Weihnachtstüten beschenkt. 

Wir "die Rasselbande" hatten den toll dekorierten Stand trotz Sturm und Regen bis zur Dunkelheit am Sonntag geöffnet. Neben unserem Angebot an Popcorn und Crepes konnten Kinder in Schutze unseres orangenen Pavillons weihnachtliche Dosenlaternen basteln.

Ein herzliches Dankeschön gaht mal wieder an die vielen Helfer. 

Weihnachtsmarkt0Weihnachtsmarkt1

Auch in diesen Herbstferien wurden die beliebten Workshops für Inliner und Skateboarder angeboten. Veranstaltet durch das Kinder- und Jugendbüro der Gemeinde, dem Förderverein-Kinder-Schiffweiler e.V. Die Rassselbande"  und mit Unterstützung durch den Landkreis Neunkirchen führte Caro’s Inline Academy durch das Programm.

Inliner-Workshop am 27. Oktober 2015:

Am diesjährigen Herbstworkshop zum Thema Inliner nahmen insgesamt 23 Skaterinnen und Skater teil.
Das Angebot bestand darin, in der Mühlbachhalle entweder die ersten Schritte auf den neuen Inlinern zu wagen oder das bisherige Können zu festigen und zu steigern. Dieser Workshop stellt vor allem auch einen Beitrag zur Unfallprävention dar, weil zu Beginn des Kurses das richtige" Fallen und Bremsen auch ohne Bremsklötze geübt wurde, was im Straßenverkehr auch Leben retten kann.
Vielen Dank an Caro von Caro’s Inline Academy und an Co-Trainerin Pia, die auch bei jedem Nightskaten für uns da sind!
 
Inliner Herbst 2015 1 

 

 Skateboard-Workshop am 28. Oktober 2015:

Auch der Skateboard-Workshop am folgenden Tag war toll besucht. Eine Gruppe von 11 Jungs und Mädchen machten die Mühlbachhalle unsicher. Auch hier stand die Sicherheit im Vordergrund. Der Spaß sollte auch nicht zu kurz kommen, so wurden auch einige neue Tricks ausprobiert. Auch hier war Caro anwesend, diesmal zusammen mit Skateboard-Trainer Patrick.

Dass Sport auch ohne eine sprachliche Barriere funktioniert und somit ein erster Schritt in Richtung Integration und Verständigung getan werden kann, haben diese beiden Workshops gezeigt. Insgesamt 5 unserer jüngeren Flüchtlinge in der Gemeinde kamen ebenfalls in Halle, um Spaß zu haben und sich auszuprobieren.

Es zeigte sich, dass Sport eine gute und wichtige Basis zur Verständigung ist.

Skateboard Herbst 2015 1

Im Rahmen des Rummelfestes am 30.10.2015 konnten die diesjährigen Gewinner des Luftballon-Weitfug-Wettbewerbes vom Schiffweiler Dorffest ihren Preis entgegennehmen.
Organisiert und durchgeführt wird dieser Wettbewerb jährlich von der Rasselbande, "Förderverein-Kinder-Schiffweiler e.V." und dem Ortsrat Schiffweiler. 
Von den vielen gestarteten Ballons wurden 20 Postkarten an das Jugendbüro zurückgeschickt.
Die 4 Ballons mit der weitesten Reise wurden durch Vertreter des Ortsrates Schiffweiler (Erwin Klein, Dominic Dietz und Rene Trapp) und durch Vertreter der Rasselbande (Michaela Schwan und Ralf Jakoby) übergeben. 
Der erste Preis ging diesmal an Anna Werkle. Sie konnte sich vorab einen Preis im Wert von 150€ aussuchen. Die Wahl fiel auf ein tolles neues Fahrrad. Ihr Ballon ist trotz dem regnerischen Wetter bis nach Spay a. Rhein gefolgen (ca. 107km Luftlinie).
Der zweite Platz ging an Pauline Düppre, sie konnte sich über einen 50€ Gutschein für die Pizzeria LaLuna freuen.
Dritte wurde Lena-Marie Hahn, belohnt mit einer Familien Tageskarte für den Zoo in Neunkirchen.
Der sogenannte Trostpreis, ein Federballset und zwei Gutscheine fürs Eiscafe Cortina ging an Moana Bennoit, die leider bei der Preisübergabe in Urlaub war. Gestiftet vom NABU-Schiffweiler, ein Dankeschön an Herrn Kirsch.
Ebenso geht ein herzliches Dankeschön an all die, die das Kinderprogramm für unser Dorffest unterstützten.

Luftballon 2015 2

Der Förderverein Kinder Schiffweiler "die Rasselbande" veranstaltete am 31.10.2015 das legendäre Rummelfest.
Wie immer fand dies in der Kleingartenanlage Kohlwaldstrasse vor der "Gade-Stub" statt.
Das Wetter zeigte sich von guten Seite. Nicht zu kalt und trocken.
Um die 85 Kinder folgten der Einladung. Eltern, Großeltern, Freunde im Schlepptau.
Die gute alte Tradition des Fratzen-Schnitzens der Rummelbooze soll helfen die die bösen Mächte der Finsternis zu vertreiben.
Fast ist diese Tradition vergessen und von Halloween mit seinen Kürbisgesichtern abgelöst worden.
Bei uns aber nicht! 120 Rummeln wurden daher vom Marienhof Winterbach beigefahren.
Mit den mitgebrachten Werkzeugen wurde fleißig geschnitzt, ausgehöhlt und gebohrt.
Bei den meisten ging es auch ohne den Akkuschrauber mit Bohraufsatz, aber er war schon hilfreich.
Rummeln/Futterrüben sind härter als die Kürbise, also Schwerstarbeit pur. Zur Stärkung gab es auch diesmal Brezeln, Äpfel aus Karolines Garten und natürlich Rostwürste. Wie auch in den Vorjahren wurden wir mit Getränken aus der "Gade-Stub" bestens versorgt.
Fazit: ein tolles gelungenes Rummelfest.
Ein Dank geht an den Kleingärtnerverein, der uns diese tolle Veranstaltung wie auch in den vergangenene Jahren auf seinem Gelände ermöglicht.

weitere Fotos gibts in der Galerie

DSC02383 1DSC02436 1DSC02425 1

Filzkurs "Verfilzt und zugenäht" 27. + 28.10.2015 

Zum wiederholten male veranstaltete die Rasselbande "Förderverein-Kinder-Schiffweiler e.V." in den Ferien für Kinder einen zweitägigen Filzkurs (jeweils von 14:30 - 17:30 Uhr) im Werkraum der Mühlbachschule.

Nach kurzer Begrüßung und Einweisung von unserer „Filzexpertin Susen“ wurde festgelegt was aus der Filzwolle gebastelt werden sollte. Farben aussuchen und schon ging es an die Arbeit. Erst die Filzwolle auslegen – mit Spruzzi nass machen – in Organzastoff einwickeln – und streichen, reiben und walken.....

Oft natürlich die Frage: ist das gut so??? ......und genauso oft die Antwort von Susen ... da musst du noch ein bisschen reiben!!!

Pausen machte man nur kurz um neue Kraft zu tanken, in Form von Getränken und Laugenteilchen, welche der Förderverein Kinder Schiffweiler „die Rasselbande“ spendierte.

Auch am zweiten Tag gingen alle wieder voller Elan ans Filzen. Und die Ergebnisse am Ende der Freizeit konnten sich sehen lassen. Da waren tolle Körbchen und Blumen...... in den verschiedensten Farben. Und jeder konnte auf sein Filzwerk stolz sein!

Filzen Herbst 2015 2

Filzen Herbst 2015 1

Workshop Cajonbau 27. + 28.10.2015

10 Cajon-Bausätze und die fachkundige Anleitung durch Herrn Maurer.... da konnte es nur klappen.

Wieder ein erfolgreich durchgeführtes Ferienprogramm der Rasselbande "Förderverein-Kinder-Schiffweiler e.V.".
Im Werkraum der Gesamtschule wurde an zwei Tagen, jeweils von 17-20:00 Uhr fleißig geleimt, geschraubt, geschmirkelt.... 
Als Stärkung gab es zwischendurch genügend Getränke und Laugenteilchen.
Die Termine wurden extra so gelegt dass die Kids durch einen Erwachsenen begleitet werden konnten.
Die fertigen Cajons sehen richtig gut aus!!!  
 
Cajon Herbst 2015 1Cajon Herbst 2015 2
 
   
Copyright © 2020 Förderverein Kinder Schiffweiler e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© ALLROUNDER